Drucken

Vergleich von Finanzproduktstrategien

Mittwoch, 11. November 2009

Wie nutze ich den Report „Vergleich von Finanzproduktstrategien“ mit der Multi-Hedge-Funktion?

Dieser Report ermöglicht es, mehrere Sicherungsinstrumente gegenüberzustellen und die erwarteten Wirkungen zu vergleichen.

  1. Erstellen Sie ein Portfolio, in dem Sie das Grundgeschäft und die Sicherungsinstrumente anlegen möchten. Natürlich können Sie auch eine Kopie eines bestehenden Geschäftes in das Portfolio verschieben und müssen nicht notwendigerweise alle Geschäfte neu erstellen.
  2. hedge.pngMittels der Quick-Hedge-Funktion (Button „menu“ neben dem Geschäft“ oder manuell können Sie nun Sicherungsinstrumente erstellen. Nutzen Sie z.B. die MultiHedge-Variante und generieren Sie mehrere Instrumente gleichzeitig, um Zeit zu sparen.
  3. Wählen Sie unter Zuhilfenahme der Strg-Taste mehrere Instrumente aus und tragen Sie unter Zins/Preis das gewünschte Absicherungsniveau ein. Der Name, den Sie in der 1. Zeile vergeben, wird automatisch um die Bezeichnung des Instruments („Swap“, „Cap“ etc.) ergänzt. Bestätigen Sie mit „Einfügen“.
  4. quick_vergleich.pngNutzen Sie nun das Drop-Down Menü im Report-Button und wählen Sie Vergleich von Finanzproduktstrategien aus (dieser Report ist natürlich auch direkt aus der Reportoberfläche erreichbar).

sals.a analysiert die Geschäfte und gibt die erwarteten Wirkungen in einer übersichtlichen Auswertungstabelle aus. Dabei werden Ein-/Auszahlungen der derivativen Instrumente mit dem Zinsaufwand des reinen Grundgeschäfts verglichen. Durch die farbige Markierung erkennen Sie die Vor- und Nachteile auf einen Blick.

Ergebnis:

Vergleich von Finanzproduktstrategien

Hinweis: Sie sollten diese Funktion zunächst mit einem einzelnen Grundgeschäft in einem Portfolio simulieren, um die Wirkungsweise kennenzulernen. sals.a muss erkennen können, welche Absicherungs- oder Optimierungsgeschäfte zu einem bestimmten Produkt gehören. Dies geschieht am einfachsten, wenn Sie die zu vergleichenden derivativen Instrumente gleichzeitig mit der Multi-Hedge-Funktion erstellen. Der Vergleichs-Report kann keine derivativen Instrumente in den Vergleich einbeziehen, die Sie vor der Einführung der Multi-Hedge-Funktion erstellt haben.

KFPD 2007-2011 Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Sicherheit & Datenschutz  |  Haftungsausschluss