Drucken

Portfolio-Vergleich für Zinsgeschäfte

Mittwoch, 11. November 2009

Eine wichtige Überarbeitung steht Ihnen im Reporting mit dem „Portfolio-Vergleich“ für Finanzierungsgeschäfte zur Verfügung. Diese Analyse stellt zwei beliebige Portfolien gegenüber und vergleicht die erwarteten Zinsausgaben auf Basis der festen bzw. der Terminzinsen miteinander. Die Zusammensetzung der Portfolien ist dabei nicht relevant. In beiden Portfolien können Darlehens-Grundgeschäfte als auch Derivate enthalten sein.
Sie können hiermit beispielsweise folgende vergleichende Analysen durchführen:

  1. Grundgeschäfte vs. Grundgeschäfte + Derivate
  2. Grundgeschäfte vs. modifizierte Grundgeschäfte
  3. Grundgeschäfte vs. Grundgeschäfte + Strategie Grundgeschäfte
  4. Derivate vs. Derivate Strategie

In der Praxis wird diese Funktion sicherlich für den Vergleich eines (Ausgangs-) Portfolios mit Grundgeschäften (und ggf. einigen Derivaten) mit einem hierauf aufbauenden optimierten Portfolio inkl. weiteren Instrumenten (z.B. hinzugefügten Derivaten oder simulierten Anschlussfinanzierungen) Verwendung finden, um der aktuellen Situation mögliche Strategien gegenüberzustellen.

Der Portfolio-Vergleich ist ein Element, das Sie gut in selbsterstellten Reports einsetzen können. Hierfür können Sie die erweiterte Funktionalität des Reportings für die Erstellung eigener Reports sogleich nutzen!

Erstellen Sie sich beispielsweise einen eigenen Report mit dem Namen „Mein Portfolio-Vergleich“ wie folgt:

  1. Wechseln Sie in die Reportoberfläche und wählen Sie „Bearbeiten“ im dem sich automatisch öffnenden Statusreport (am oberen Bildrand des Reportfensters).
  2. Portfolio-Vergleich ElementIm Bereich Zinsen wählen Sie nun die Komponente Portfolio-Vergleich aus und ziehen sie in das rechte Fenster (Sie können das Element „Geschäftsstatus“ durch Ziehen nach Links entfernen, wenn Sie dies möchten oder später nachholen).
  3. Klicken Sie auf „Weiter“ und geben Sie dem Report einen für Sie nachvollziehbaren Namen (z.B. „Mein Portfolio-Vergleich“). Klicken Sie auf Speichern und wählen Sie den neuen Report in der linken Liste unter Meine Reports aus.
Hinweis: Vor dem Vergleich zweier (bis auf die Optimierungsinstrumente identischer) Portfolien müssen Sie eine Kopie der Geschäfte des Ausgangsportfolios in einem zweiten Portfolio ablegen und dann die Optimierungsgeschäfte hinzufügen (oder alternativ Veränderungen an den Geschäften im Optimierungsportfolio vornehmen, z.B. in der Umschuldungsphase bei Refinanzierungen). Nachfolgend finden Sie eine kurze, bebilderte Anleitung für den Umgang mit Ihrem neuen Report.
  1. Ihr Originalportfolio besteht bereits und sollte nun nicht mehr geändert werden. Gehen Sie in den Portfoliomanager und legen Sie eine Kopie des Portfolios an, indem Sie „editieren“ auswählen.
    Meine Portfolion -> Editieren
    Als VorlageEs öffnet sich ein Fenster in dem Sie im unteren Bereich Als Vorlage auswählen. Bestätigen Sie mit Ja und sals.a speichert das Portfolio als Persönliche Vorlage.*
  2. portfolio_vorlagen.pngUm dieses zu laden, gehen Sie im Button „Hinzufügen“auf die Auswahl Muster-Vorlagen und wählen im Bereich Portfolien Ihr soeben gesichert Portfolio aus. Bestätigen Sie die Abfrage und sals.a lädt das Portfolio. In dem sich öffnenden Portfolio-Manager können Sie nun den Portfolionamen ändern (z.B. durch die Ergänzung „optimiert“).
    Vorlage
    Hinweis: Es bietet sich an, das Originalportfolio im Portfolio-Manager zu deaktivieren und nur noch in dem zu optimierenden zu arbeiten, um Verwechslungen zu vermeiden.
  3. Führen Sie die Optimierungen an Ihrem neu erstellten Portfolio durch. Zum Beispiel fügen Sie Absicherungsinstrumente hinzu oder geben konkrete Festzinssätze für anstehende Anschlussfinanzierungen vor und aktivieren danach im Portfolio-Manager das unveränderte Originalportfolio erneut. Jetzt sollten das Originalportfolio und das optimierte Pendant im Portfolio-Manager aktiviert sein.
    2 Portfolien
  4. Wechseln Sie in den Report-Bereich und wählen Sie Ihren neu erstellten Report „Mein Portfolio Vergleich“ aus.

  5. In dem sich öffnenden Fenster markieren Sie nun nur das optimierte Portfolio und bestätigen mit OK. Diese Zuordnung ist wichtig, da sals.a diese nicht selbständig vornehmen kann.Mein Portfolio-Vergleich

sals.a generiert nun den gewünschten Report. Die letzte der drei Grafiken zeigt dabei die Einsparungen in den Zinszahlungen durch die Optimierungsstrategie in positiven Werten und analog eventuelle Nachteile in negativen Werten an.

Ergebnis:

Ergebnis

Ebenso können Sie mehr als 2 Portfolien für die Ansicht aktivieren und diesen Portfolio-Vergleich durchführen.

* In Kürze wird sals.a Ihnen eine Funktion zum einfachen Kopieren ganzer Portfolien bereithalten. Bis dahin ist der oben gezeigt Weg über das Abspeichern eines Musterportfolios jedoch eine einfache und schnelle Methode, den Portfolio-Vergleich zu nutzen.

KFPD 2007-2011 Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Sicherheit & Datenschutz  |  Haftungsausschluss